5. Oktober 2007

Free Burma - von Tian’amen lernen

Abgelegt unter: Medienkampagne — Winkelried @ 21:35

_44147233_monks_ap416.jpgDie ganze Blogospähre überbietet sich mit Free Burma Appelle und Solidaritätsbekundungen. Insbesondere die Linken verfallen wieder mal in ihren alten stalinistischen Reflex und denunzieren Firmen, die mit Burma Geschäftsbeziehungen unterhalten. Die meisten Firmen wissen wahrscheinlich nicht mal selbst etwas davon. So tragisch die Ereignisse in Burma sind, so wirkungslos ist dieses “Solidaritätsübung”. Vor allem dann, wenn sie von jenen herausposaunt werden, die mit einem Che Guevara T-Shirt durch die Welt gehen.

Nun, wenigstens dem Wirtschaftsboykott schliessen wir uns an. In den nächsten 3 Monaten kaufen wir keine Rubine mehr. Zufrieden? Und falls das EDA noch einen Reisebegleiter nach Burma sucht, der nach einer zweiwöchigen All-inclusive-Rundreise kurz vor einem Schweizer Journi ein Transparent entrollt und Demokratie fordert - dann ist Winkelried sofort dabei. Wenigstens das haben wir von Tian’anmen gelernt.

Jihad Sucide Hotline

Abgelegt unter: Islam — Winkelried @ 20:00


Ahmadinejad will Israel nach Nordamerika “verlegen”

Abgelegt unter: Allgemein — Winkelried @ 18:13

mahmoud-ahmadinejad-1.jpgUnser Bester aus Teheran hat wieder mal eine grosse Idee. Und sein Ziel ist klar:

Ahmadinejad bekräftigte den fortwährenden Widerstand seines Landes gegen Israel “bis zur Befreiung von ganz Palästina”. “Das iranische Volk und andere Völker werden nicht eher ruhen, bis das gesamte palästinensische Territorium befreit ist”, sagte er in einer am Freitag im staatlichen Rundfunk ausgestrahlten Rede.

Winkelried hätte da ähnliche Vorschläge, aber die würden Ahmadinejad nicht besonders gefallen. (Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis dieser Beitrag auf den anderen Blogs erscheint - 11:30 etwa 7 std.)

Bernhard Hess: heute letzter Arbeitstag!

Abgelegt unter: Allgemein — Winkelried @ 14:46

arbeit-verlieren.jpg

Heute ist der letzte Sessionstag und damit auch der letzte Arbeitstag für Bernhard Hess. Da er kaum eine Aussicht auf eine ordentliche Arbeit hat, wird er früher oder später in die Obhut der SP übergehen … und die freuen sich schon mächtig auf den Besuch: (weiterlesen…)

Welcher Depp verwendet heutzutage noch ein Feuerzeug?

Abgelegt unter: Islam — Winkelried @ 13:20


Link: sevenload.com

Forza Pepi Winkelriedo! Sei tutto noi!!

Abgelegt unter: Tipp — Winkelried @ 10:50

hbum6v3q_pxgen_r_500×375.jpg

Der eine kämpft mit seinem Körper, der andere mit der Tastatur, Pepi (Piero Esteriore) nimmt halt was er sonst grad zur Hand hat und kämpft gegen das politisch korrekte Medien Establisment. Er wurde Opfer einer schlimmen Persönlichkeitsverletzung und hat reagiert - alles muss man sich wirklich nicht bieten lassen!

Pepi ist ein ausserordentlich begabter schweizerischer Italo-Künstler, der weit über die Peinlichkeiten herausragt, die uns jährlich (weiterlesen…)

Sitemap